Industriedemontage

Rückbau von Maschinen, Hochregalen, Installationen



Eine durchdachte Demontageplanung ist hilfreich, um einen selektiven Rückbau effektiv durchzuführen.
Werden beispielsweise nur einzelne Komponenten demontiert, kann eine gute zeitliche Planung den Rückbau auch während laufendem Betrieb ermöglichen.

Aber auch bei einer kompletten Demontage aller Installationen und Maschinen ist gute Vorbereitung ein Muss um z.B. möglichst wenig Nacharbeiten zu verursachen und damit Zeitbedarf und Kosten zu minimieren. Bei einem Rückbau in den Rohbauzustand ist auch ein Entsorgungskonzept nötig, welches die Recyclingmaßnahmen detailliert regelt.

Unsere qualifizierten Mitarbeiter erledigen zuverlässig Demontagearbeiten von Maschinen und Fertigungsstraßen, Hochregalen, Installationen, Beleuchtungs- und Sicherheitsanlagen.

Verschrottungsarbeiten erfolgen entweder mittels Maschinen z. B. mit Hydraulikscheren (funkenfrei), Sägen, Flexen, Brennen oder bei Bedarf auch durch manuelle Demontage. Demontierte Maschinen und Anlagenteile werden durch eigene Logistik abtransportiert, einzelne Fraktionen sortiert, aufbereitet und der Wiederverwertung zugeführt.